Ausbildung bei der WSG

Opti-Segelausbildung für Kinder ab 7Jahren
Alljährlich veranstaltet die WSG in den ersten beiden Sommerferienwochen am Chiemsee Opti- und Jugendlehrgänge.
Alle 2 Jahre haben erfahrene Opti-Segler die Chance den Jüngstensegelschein abzulegen.
Weitere Informationen beim Jugendwart oder beim Vorstand.

Sportbootführerschein Binnen und See (Segel+Motor) für Jugendliche und Erwachsene
Je nach Bedarf führen wir die Ausbildung zum Sportbootführer-Binnen und See in eigener Regie durch.
Den Segelteil können Jugendliche ab 14 Jahren ablegen, für den Motorteil (und zusammen Segel- und Motorteil) ist ein Mindestalter von 16 Jahren erforderlich.
Der nächste Ausbildungsblock beginnt im Januar 2022.

Bedingung für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft im SV Wacker Burghausen e.V. 

 

Ausschreibung zum Erwerb des Sportküstenscheines (SKS)

Die Segelabteilung des SV Wacker Burghausen führt 2022 eine Ausbildung zum Erwerb des amtlichen Führerscheins SKS durch. Zielgruppe sind Mitglieder und Neumitglieder in der Abteilung Segeln.

Dieser amtliche Führerschein ist das am meisten angestrebte erste "Karriereziel" für angehende Hochseesegler. Er wird empfohlen für Schiffsführer, die mit einer Yacht in Küstenrevieren bis 12 Seemeilen vor der Küste segeln wollen. Der SKS wird von vielen Yachtvercharterern als Befähigungsnachweis gefordert.

Die Ausschreibung SKS 2022 kann hier heruntergeladen werden.

Kursbeginn ist im Februar 2022

Rückfragen an Peter Blümlhuber
Abteilungsleiter Segeln

eMail:
segeln(at)sv-wacker.de

 

Unterlagen zum Freisegeln auf WSG-Booten

Voraussetzung für die Charterung der WSG-Boote ist das sog. 'Freisegeln',
also eine praktische Einweisung auf den jeweiligen Bootstyp durch ein erfahrenes WSG-Mitglied.

Peter Blümlhuber hat dazu dankenswerterweise alles Wichtige in einer ausführlichen Anleitung zusammengefasst,
welche hier heruntergeladen werden kann.