Seglerhock Juli Seefunk

Seefunk

Seglerhock am Donnerstag, 02.Juli.2015 im Sportheim.

Praktische Tipps und einige technische Grundlagen für den Betrieb von Funkanlagen an Bord

Das Ziel des Vortrages war laiengerecht zu vermitteln,

•    wie enorm groß die Unterschiede in Sachen Effizienz und Zuverlässigkeit sein können,

•    welcher Gewinn oder Verlust an Sicherheit damit verbunden ist,

•    an welchen technischen Details das liegt und nicht zuletzt...

•    wie eine Optimierung praktisch zu realisieren ist.

Hier findet ihr das Script zum Vortrag

Theoretische Grundlagen des Segeltrimms, Fragen & Antworten

in Zusammenarbeit mit dem Yachtclub Gollenshausen und dem Segelclub Breitbrunnfand
ein Segel-Trimm Seminar in Gollenshausen statt.

Allgemeine theoretische Ausführungen zum Segel- und Masttrimm
Vorsegeltrimm, Vorliekspannung, Holepunkte etc.
Großsegel Trimm, Mastliek, Unterliek, Traveller, etc.
Spinnaker, Gennaker

Praktische Beurteilung an den Booten der Teilnehmer
Am Steg
In Fahrt

Seminarleiter war: Peter Sippel, Fritz-Segel GmbH, Prien am Chiemsee, herzlichen Dank dafür.

Das Skript hier herunter laden

Plan Trockenliegeplätze Gollenshausen

Die WSG Liegeplätze.haben die Nummern 5,6,7,8,9,10 und 11

Hier klicken für das große Bild

WSG Service

In diesem Bereich finden sie Links als Anregung.

Spinnacker Trimm

Hier findet ihr das Skript zu unserem Training in Gollenshausen

Wie ist das Wetter und der Wind wo?

In Burghausen, am Chiemsee und am Attersee