Weihnachtswünsche 2016

An alle Mitglieder der Abteilung Segeln: 

Fröhliche Christfesttage,

voller Glanz und Klang,

voll von Licht und Hoffnung,

voller Zauber und Zuversicht,

voll Gemeinschaft und Erfüllung.

Im Neuen Jahr 2017 sollen Gottes Güte und sein Segen Euch begleiten und ermutigen! 

Die Abteilungsleitung

 

Die Videos vom Weihnachtssegerhock befinden sich hier:

https://youtu.be/6LnqKsAgRvM
https://youtu.be/WXjgeA2hNXA

 Harald Voit

WSG-News Rettung Chiemsee, Kreismeisterschaft, Segel-Ausbildung zum Sportboot-Führerschein Binnen 2017

Bora Mannschaft mit Steuermann Dirk Funke führt nach Chiemsee-Meisterschafts-Regatta erfolgreiche Rettung mit dem WSG Schlauchboot durch
Rettung YachtAblauf:
17h50: Bora in Gollenshausen am Steg in der Box belegt.
Wir konnten die Lago 26 nicht mehr auf dem Wasser ausmachen, sie war zuletzt querab von Gollenshausen auf der Linie Seebruck-Fraueninsel zu sehen.
17h54: Victor Funke setzt Notruf per Telefon an die Wasserwacht ab, dass wir eine Segelyacht inkl. Crew vermissen          
Kurz danach entdeckt Leonard Funke einen roten Punkt knapp oberhalb der Wasserlinie, der immer wieder verschwindet, welcher in der vermuteten Zone lag.
Leonard beobachtet den roten Punkt.
Parallel zu der Aktion der Jungs (Telefon / Beobachtung), betankt Dirk Funke das WSG Schlauchboot mit dem Reservekanister.
Kurz vor 18h00 laufen wir aus und fahren so schnell wie möglich in Richtung des roten Punktes (Kurs Ost).
Wellengang 50-75 cm, Wind aus Südwest /West mit starker Gischt, Windgeschwindigkeiten bis 38 Knoten.
18h07: Erreichen das voll durchgekenterte Boot mit den beiden Crew-Membern.
Anruf von der Wasserwacht bei uns ob wir das Boot gefunden haben. Wir bestätigen, dass wir in Sichtweite sind, zwei Personen ausmachen können und sie bergen werden.
Der Mitsegler „Klaus“ lag auf dem treibenden Boot, mit ausgestreckten Armen und Beinen. Der Besitzer Hans Feil saß auf dem Boot und hat sich an einer Leine festgehalten.
18h15: Victor Funke meldet per Telefon an die Wasserwacht: Wir haben die einzigen beiden Crew-Member unverletzt geborgen und sind auf dem Weg zurück nach   Gollenshausen. Wetter und Wellen: wie oben
18h30: Ankunft in Gollenshausen im Hafen:
18h35: Anruf vom Bootsbesitzer: Hans Feil, Seebrucker-Regatta-Verein bei der Wasserwacht.
Link:http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/gewitter-chiemsee-boote-seenot-100.html
Es war die richtige Entscheidung, das WSG Motorboot als Sicherungsboot zur Chiemsee Meisterschaft mit zunehmen. Wir konnten dadurch ein größeres Unglück verhindern.
Die rote Jacke des Besitzers war entscheidend um die Position auszumachen.
Danke für Euere Rettungsaktion. Vorbildliche Seemannschaft.

Für die Kreismeisterschaft gemeinsam mit dem Seehäusl Cups und die Kraut & Rüben 2016 sind die Boote bereits reserviert.
Wir bitten um rege Beteiligung, damit wir möglichst viele schwimmfähigen WSG-Boote auf die Regattapiste bekommen! Bitte beim Ottmar Kreye melden.
Insbesondere ist auch das attraktive Rahmenprogramm zu beachten!
17.09.2016     Seehäusl Cup /Altöttinger  Kreismeisterschaft     YCG / WSG
01.10.2016     Kraut & Rüben Absegeln des YCG     WSG

Ein weiterer Freisegeltermin auf der Mistral am 30.07. ist bereits ausgebucht. Interessenten am Freisegeln bitte immer in der Geschäftsstelle melden.
Zusätzliche Freisegeltermine werden angeboten, sobald sich jeweils mindestens 4 (Mistral, Tabasco) oder 3 (Bora)Teilnehmer in die Warteliste eingetragen haben.

Segel-Ausbildung zum Sportboot-Führerschein Binnen 2017 der Infoabend: findet im Oktober 2016 statt. Verbindliche Anmeldung werden ab sofort (wirksam mit der Überweisung der Kursgebühr) entgegen genommen. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf max. 12 Personen begrenzt. Es entscheidet die Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen. Informationen & Anmeldung: Ottmar Kreye, Sport- und Ausbildungswart der WSG: Tel: 08677 83-4364.
E-Mail: ottmar.kreye(at)wacker.com

Hafenpokal Gollenshausen4.Lauf Chiemsee Meisterschaft WSG Mannschaft super unterwegs
Berd Funke mit seinem Team ist in der Chiemseemeiserschaft super unerwegs. Die Mannschaft wird als 8 ter in der Gruppe gewertet und liegen nun auf dem 23. Platz aus 146 Booten. unter den Top 16%
Herzliche Gratulation
10. Platz für unsere WSG Mannschaft bei der österreichischen Soling Staatsmeiserschaft
Vom 14. – 16.05 2016 segelten 21 H-Boote und 12 Solings unter starker ausländischer Beteiligung um den Titel des österreichischen Staatsmeisters.
Zweiter Platz für Christian Mack, Thomas Fabry und Bernd Heiling,auf der Hippodackl beim Sun-Down-Race des Yachtclub Gollenshausen
Zweiter Platz (punktgleich mit dem Ersten). Christian Mack, Thomas Fabry und ich, gemeinsam mit der Hippodackl den Hafenpokal der Gemeinde Gstadt-Gollenshausen gesegelt,

 

Mit freundlichen Grüßen
und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel
Dr. Harald Voit
Abteilungsleiter Segeln

 

WSG-News außerordentlichen Abteilungsversammlung Club T-Shirt, Polo und leichte Jacke ISAF Sicherheitstraining

 

First25S Vorab-Einladung zur außerordentlichen Abteilungsversammlung am 15.10.2015 um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Burghausen (Original kommt per Post)
Liebes Mitglied,
anlässlich der ordentlichen Abteilungsversammlung 2015 wurden die vier vom eingesetzten Bootsbeschaffungsausschuss vorausgewählten Boote vorgestellt.
Inzwischen sind Probesegeln, Angebotseinholung und Angebotsverhandlungen abgeschlossen. Der finale Vorschlag des Beschaffungsausschusses liegt vor.
In der außerordentlichen Abteilungsversammlung wird das vom Beschaffungsausschuss  ausgewählte neue Boot vorgestellt und der Beschaffungsvorschlag des Abteilungsvorstands in Verbindung mit dem Verkauf der Dehler 22, einer Aktualisierung der Chartergebühren in der Abteilungsordnung und einer neuen Liegeplatzregelung zur Abstimmung  gebracht.
Die außerordentliche Abteilungsversammlung findet am Donnerstag, den 15.10.2015 um  20:00 Uhr im Bürgerhaus Burghausen in den Zimmern Rainer Maria Rilke /Adalbert Stifter statt. Einlass und Bewirtung erfolgt ab 19:30 Uhr.
Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen.
Mast und Schotbruch
und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel
Dr. Harald Voit
Abteilungsleiter Segeln

Club T-Shirt, Polo und leichte Jacke
der Vorstand der Segelabteilung bietet die Möglichkeit zentral ein Club T-Shirt, Polo oder eine leichte Jacke mit dezentem Logo zu bestellen. Bestellformular hier herunterladen
Das Logo besteht aus unserem Clubstander.
Darüber der Schriftzug: „SV WACKER SEGELN“.
Es sind folgende Farben und Modelle vorgesehen:
T-Shirt (SAT100) in der Farbe Tech White/Tech Black
Polo (TXP-1) in der Farbe White/Navy
Jacke (TRS-1) in der Farbe Navy/Navy
siehe auch Produktblätter auf der Homepage
Die Größen fallen in der Regel eine Nummer größer aus. Bitte die Größentabelle beachten. Bitte die Bestellung bis spätestens 15.10.2014 per Post an die Geschäftsstelle des SV Wacker Burghausen zurücksenden, persönlich in der Geschäftsstelle abgeben oder per Mail/Fax an folgende Adresse senden:
peter.bluemlhuber@wacker.com
Fax: 08677 886 5882 Peter Blümlhuber

ISAF-TrainingISAF Sicherheitstraining
Der Yachtclub Braunau-Simbach veranstaltet heuer zusammen mit Christian Kargl am 14. und 15. November 2014 ein ISAF-zertifiziertes Sicherheitstraining.
Dieses 2-tägige Training richtet sich vor allem an alle Hochsee-Segler, die  live den Umgang mit den Rettungsmitteln (Schwimmweste, Rettungsinsel, Leuchtraketen, udgl...) kennen lernen möchten. Alles in allem ein sehr umfangreiches theoretisches und praktisches Training, das jeder Hochseesegler mindestens einmal absolviert haben sollte.
Ablauf:
1.Tag: Theorie- und Praxis - Verhalten im Notfall, Mann über Bord, Feuer an Bord mit Löschübung, Wetter,...
2.Tag:  Praxistag – Training mit Schwimmwesten und Rettungsinsel im Hallenbad, Pyrotechnik in Theorie und Praxis, Kommunikation
Das Training ist ISAF zertifiziert und jeder Teilnehmer bekommt ein Zertifikat ausgestellt, das 5 Jahre gültig ist.
2sail.com/sicherheit/isaf-sicherheitstraining/
Sonderpreis  € 285,--
Termin: 14.-15. November 2015 Hoftaverne Ranshofen
Bitte unbedingt anmelden!! gerold.zauner@wacker.com

Segelrevier Attersee neuer Termin

 

Seglerhock am Donnerstag, 11.Juni.2015 im Sportheim. Beginn um 19:30 Segelrevier Attersee
Nachdem das Sportheim im Sommer am Mittwoch abend zuspperrt, mußte der Vortrag Segelrevier Attersee auf den 11.Juni verschoben werden. Die Verschiebung hat uns einen sehr gemütlichen Plausch im Biergarten des Sportheims gebracht, auch hat sich die Monika uns erbarmt und uns bis 1/2 9 mit Gertänken versorgt.

Seglerhock im Juli zum Thema Seefunk von Sepp Grabmayr findet am Donnerstag, 02.Juli.2015 im Sportheim. Beginn um 19:30
Praktische Tipps und einige technische Grundlagen für den Betrieb von Funkanlagen an Bord


Genaueres auf der Homepage: www.segeln.sv-wacker.de/nc/termine.html

Unzählige Schnuppersegler probierten, um die 500 Registrierungen, das vielfältige Angebot der drei SVW-Abteilungen Paddeln, Windsurfen und Se-geln auf dem Wöhrsee aus. Das Wetter war für die Veran-staltung ideal, Sonnenschein bei leichten Wind. Am Nachmittag konnten besonders die Kinder die zum 2. Mal kamen mit  vollen Spaß einen ersten Ein-druck vom Segeln gewinnen.
Sechs Optis waren ständig auf dem Wasser und wurden an Land bereits von wartenden Kindern zurück erwartet.
Von zwei Tretbooten aus wur-den die Schnuppersegler auf dem Wasser von den Helfern instruiert, wenn sie selbst nicht mehr weiter bzw. zurückkamen.
Auch in der PNP und im BR Blickpunkt Sport waren die Optisegler am Wassersporttag erwähnt und wurden mit ein paar schönen Bildern Fernsehaufnahmen gezeigt.
Allen Helfern aus der Segelab-teilung besonders den Jun-gendlichen Marina, Viktoria, Jacob und dem Team der Ge-schäftsstelle, die die Registrie-rung übernahmen ein herzliches Dankeschön der Abtei-lungsvorstandschaft für ihr En-gagement und ihren Beitrag zum reibungslosen Verlauf der Veranstaltung.

Gerold Zauner

Seglerhock und neuer Vorstand

 

Liebe Segelfreunde,

der nächste Seglerhock findet am Mittwoch den 6.5.15 19:30 im Sportheim statt.

Die ersten Freisegeltermine sind vorbei, wenn jemand Interesse am Freisegeln hat, bitte bei der SVW-Geschäftsstelle Fr. Mücke mit Namen und Tel.-Nr. anmelden. Ab 3 Interessenten auf Bora und Euros und ab 4 Interessenten auf Hippodackl und Boreas wird jeweils ein neuer Freisegeltermin zeitnah angeboten.

Bei der Jahreshaupversammlung wurde einstimmig ein neuer Vorstand gewählt:
Dr. Harald Voit Vorsitzender
Ursola Brenner Kassenwart
Herbert Brandlmaier Vergnügungswart
Ottmar Kreye Sport und Ausbildungswart
Warler Markert Bootswart
Peter Blümlhuber Jugendwart

In der ersten Vorstandsitzung wurde Warler Markert als stellvertredender Vorstand bestimmt.
Wir danken allen, recht herzlich die nicht mehr dabei sind und freuen uns auf die neue Saison. Besonder danken wir Gerd Lwowski für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand, er soll am Sommerfest noch besonders geeehrt werden.

Es wurde einstimmig beschlossen wegen dem hohen Verwaltungsaufwand die Prepayments für den Attersee nicht einzuheben. Das übragende Interesse hofft uns mit der normalen Charterung auszukommen, im nächsten Jahr werden je nach Auslastung der Schiffe eine Anpassung der Gebühren vorgenommen. Mit der Maßnahme sollen alle Schiffe gleich behandelt werden, und sollen die Liegeplatzgebühren durch Charterungen gedeckt werden.

Die Beschaffung des neuen Bootes wird jetzt auf Basis auf der Hauptversammlung vorgestellten 4 Schiffen jetzt durchgeführt, die endgültige Entscheidung fällt nach Probesegeln und Preisverhandlung. Die Euros wird dann im Anschluß verkauft.

immer eine Handbreit Wassser unter dem Kiel

Die Vorstandschaft der Segelabteilung des SV-Wacker
Gerold Zauner

Sehr geehrtes Mitglied,

die Segelsaison 2014 ist erfolgreich zu Ende gegangen und die Instandhaltungssaison ist bereits voll im Gange.
Zum Wassersporttag war wieder ein großer Andrang beim Opti- Schnuppersegeln zu verzeichnen. Bei Opti- und Jugendwoche konnten wir ein erfreulich großes Interesse seitens unseres Nachwuchses feststellen.
Der sportliche Höhepunkt der Saison war die Teilnahme der Mannschaft Heino Schuckmann, Markus Stallhofer und Dominik Meissner an der Soling Weltmeisterschaft Ende November in Uruguay.
Christian Mack mit Mannschaft holte den Kreismeistertitel in die Segelabteilung des SVW zurück und auch unsere Kraut- und Rüben Regatta war zum Absegeln sehr gut besucht.
Die Bootsbeschaffung ist vorangeschritten und Günter Schober hat zum Adventsseglerhock über den aktuellen Stand, d.h. die Kriterien und Vorauswahl für ein neues Boot berichtet. Die Euros ist zum Verkauf ausgeschrieben. Auf  Basis des Verkaufserlöses und der  Finanzierung durch den Hauptverein möchten wir zur regulären Mitgliederversammlung im März 2015 einen Beschluss über die solide Beschaffung eines neuen Bootes fassen.
In der Mitgliederbefragung 2014 waren sowohl die Euros als Boot als auch unser Liegeplatz am Attersee in der Beliebtheitsskala deutlich abgeschlagen. Seit Jahren ist die Charterauslastung der Euros am Attersee deutlich schlechter als die Charterauslastung unserer Boote am Chiemsee und führt dazu, dass bereits die reinen Liegeplatzkosten am Attersee nicht annähernd durch die Chartereinnahmen gedeckt werden können. Der Versuch, den Liegeplatz am Attersee in 2014 durch Verlegung des Schnuppersegelns an den Attersee bei unseren Mitgliedern bekannter und attraktiver zu machen war mangels Interesses gescheitert.
Der Abteilungsvorstand möchte dennoch die Aufgabe des Liegeplatzes am Attersee nicht ohne ein letztes Votum der Mitglieder treffen und hat daher beschlossen, dass allen Mitgliedern bis Ende Februar 2015 noch einmal die Möglichkeit zu Vorauszahlungen für eine individuelle Anzahl von Charterungen am Attersee ermöglicht wird. Die Formulare  werden im Jannuar versendet. Ergibt die Summe der Vorauszahlungen eine ausreichende Deckung der Attersee- Liegeplatzkosten, so erhalten wir den Liegeplatz am Attersee aufrecht, im anderen Falle nicht. Der Termin bis Ende Februar 2015 ist so gelegt, damit wir zur Abteilungsversammlung im März das Ergebnis mitteilen können.
Im neuen Jahr führen wir wieder einen Sportboot-Führerscheinkurs durch. Einzelne Plätze sind noch frei und wir freuen uns, wenn Sie in Ihrem Familen- und Bekanntenkreis vielleicht noch potentielle Kursteilnehmer darauf hinweisen.
Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Treue zur Segelabteilung im vergangenen Jahr.
Für die bevorstehenden Festtage wünscht der Abteilungsvorstand Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2015.

Dr. Harald Voit
Abteilungsleiter

Wassersporttag am 28.06. in Burghausen ein großer Erfolg

Liebes Mitglied der Segelabteilung,

der Wassersporttag am 28.06. in Burghausen war ein großer Erfolg.
22 Kiss-Kinder und 170 Schnuppersegler probierten das vielfältige Angebot der drei SVW-Abteilungen Paddeln, Windsurfen und Segeln auf dem Wöhrsee aus. Das Wetter war für die Veranstaltung nahezu ideal, Sonnenschein bei leichtem Wind. Am Nachmittag frischte der Wind etwas auf, so dass die Kinder vollen Spaß hatten und einen ersten Eindruck vom Segeln gewinnen konnten.
Über 80 Kinder trugen sich in die Teilnehmerliste mit Interesse an der Abteilung Segeln ein.
Alle 13 Helfer der Segelabteilung waren in zwei Schichten an Land und auf dem Wasser gut beschäftigt, um dem großen  Andrang gerecht zu werden.
Sechs Optis waren ständig auf dem Wasser und wurden an Land bereits von wartenden Kindern zurück erwartet.
Von zwei Tretbooten aus wurden die Schnuppersegler auf dem Wasser von den Helfern instruiert, wenn sie selbst nicht mehr weiter bzw. zurück kamen.
Allen Helfern aus der Segelabteilung und dem Team der Geschäftsstelle, die die Registrierung übernahmen ein herzliches Dankeschön der Abteilungsvorstandschaft für ihr Engagement und ihren Beitrag zum reibungslosen Verlauf der Veranstaltung.

Nächster Seglerhock am Mittwoch, 02.07.2014 im Sportheim. Beginn um 19:30

Als nächstes größeres Event steht am 12.07.2014 unser Schnuppersegeln am Attersee bevor. Hierzu bitte ich alle Teilnehmer aus der Abteilung und Gäste um namentliche Anmeldung mit Angabe von Alter und Interesse für Bootstyp (Opti, 420er Jolle, bzw. Kielboot) bis zum 06.07.2014 per E-Mail an harald.voit@wacker.com. Dies ist notwendig, damit wir uns auf die voraussichtliche Teilnehmerzahl vorher einstellen können.

Zimmer und Zeltplatz (für diejenigen, die übernachten möchten), bitte rechtzeitig direkt beim Hotel-Attersee Föttinger mit Hinweis auf „Schnuppersegeln WSG“ reservieren. Die Kontaktdaten sind: E-Mail: info@hotel-attersee.at , Tel-Nr.: 0043/7663/8100.  

Sommerfest am 26.07.2014 im Sportheim
Unser Veranstaltungswart Herbert Brandlmayer hat mit dem Wirt vom Sportheim unser Sommerfest am 26.07.2014 arrangiert. Es wird auf der Terasse vor dem  Sportheim gegrillt. Dazu gibt es ein reichhaltiges Salatbuffet. Beginn ab 18:00 Uhr. Unkostenbeitrag 12€. Bei schlechtem Wetter wird das Sommerfest ins Innere des Sportheims verlegt. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen. Einladungen und Anmeldeformulare werden in Kürze versendet und auf die Homepage zum Download gestellt.

Optikurs vom 30.07.-03.08. vor Gollenshausen am Chiemsee
Unser diesjähriger Optikurs ist bereits ausgebucht. 9 Kinder haben sich angemeldet. Aufgrund des großen Interesses erhalten wir vom CYC für die Kursdauer freundlicherweise 2 zusätzliche Optis ausgeliehen. Der YCG stellt uns sein Motorboot als 2. Sicherungsboot zur Verfügung. Damit können wir alle Anmeldungen
bis einschließlich 28.06. berücksichtigen und mussten keinem Kind absagen. Weitere Interessenten müssen wir ab jetzt auf die Warteliste für 2015 nehmen.


Auf eine gute und unfallfreie weitere Segelsaison, viel Freude am Segeln
und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel


Harald Voit
Abteilungsleiter

Programm 2014 und Verlängerung Bestellfrist Club T-Shirt, Polo und leichte Jacke

Liebes Mitglied der Segelabteilung,
wir sind bereits mitten in der Saison 2014, die gut begonnen hat. Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich nochmals für die zahlreichen Rückantworten auf unsere  Mitgliederbefragung, aus der wir ein repräsentatives Bild der Interessen unserer Mitglieder und wichtige Anregungen entnehmen konnten, sowie für die rege Beteiligung an unserer Abteilungsversammlung bedanken.
Der paritätisch aus Mitgliedern und Vorstandsmitgliedern besetzte Ausschuss zur Ausarbeitung eines Investitionsvorschlags für ein neues Boot unter Leitung von Günter Schober hat inzwischen seine Arbeit aufgenommen.
Unser neuer Jugendwart Peter Blümlhuber hat Ausschreibungen und Anmelde-formulare für die Opti- und Jugendwoche im Internet und bei der Geschäftsstelle des SV-Wacker aufgelegt. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen zur Opti- und Jugendwoche, die wieder gemeinsam mit dem YCG veranstaltet werden.
Peter Blümlhuber hat sich um eine neue WSG-Bekleidung gekümmert und informiert, wir hoffen auf zahlreiche Bestellungen.  Die Bestellfrist für das Club T-Shirt, Polo und leichte Jacke wurde bis zum 17. Juni 2014 verlängert. Die Beschreibung und Bestellformulare findet ihr hier.

Für unser Jahresprogramm haben wir einen Flyer erstellt, der gerne auch an am Segeln interessierte bekannte Nichtmitglieder mit dem Hinweis auf unsere Werbeveranstaltungen weitergegeben werden darf:  (Flyer Programm 2014 herunterladen)

Wassersporttag am 28.06.2014 am Wöhrsee
Zum SVW-Wassersporttag am 28.06.2014 am Wöhrsee in Burghausen besteht für  interessierte Kinder die Möglichkeit zum Optisegeln. Der Vormittag ist für die KISS-Kinder reserviert, am Nachmittag sind alle anderen interessierten Kinder eingeladen, vorausgesetzt sie können schwimmen. Wie im letzten Jahr rechnen wir mit einem großen Andrang und benötigen daher wieder viele Helfer aus dem Kreis unserer Mitglieder. Dem Rundbrief liegt ein Helfer-Meldeformular für den Wassersporttag bei. Bitte meldet Euch möglichst umgehend als Helfer per Post, Werkpost (ZI-E-PD, LP49, PK4) oder Email (harald.voit@wacker.com), damit wir eine gute  Betreuung sicherstellen und eine frühzeitige Einteilung vornehmen können. Aus der Erfahrung vom letzten Jahr sind während des ganzen Tages ständig gleichzeitig 6 Helfer notwendig. Nach Eingang der Helfermeldungen kann die genaue Stundeneinteilung erfolgen. (Helfer-Meldeformular für den Wassersporttag herunterladen)

Schnuppersegeln am 12.07.2014 am Attersee
Am Samstag, den 12.07.2014 veranstalten wir ein Schnuppersegeln für interessierte Kinder und Erwachsene in Steinbach/Seefeld am Attersee. Beginn ist ab 09:30 Uhr. Treffunkt  ist der Steg vor dem Campingplatz am Hotel-Attersee Föttinger, an dem sich auch unser Liegeplatz für die Euros befindet.
Wir bieten interessierten Kindern Opti- und 420er- Segeln an, Erwachsene werden zu einem Törn mit der Euros eingeladen. Bei entsprechend großem Interesse können wir auch einen Soling an den Attersee verlegen.  Der in Seefeld beim Hotel Föttinger beheimatete Segelclub unterstützt uns am Samstag mit seinem Sicherungsboot.
Kinder, die Opti oder 420er segeln möchten, müssen schwimmen können. Schwimmwesten werden gestellt.
Damit wir die Teilnehmerzahl am Schnuppersegeln einschätzen können, bitten wir um frühzeitige Anmeldung mit anliegendem Anmeldeformular zum Schnuppersegeln per Post, Werkpost (ZI-E-PD, LP49, PK4) oder Email (harald.voit@wacker.com).
Es besteht die Möglichkeit, auf dem Campingplatz zu zelten bzw. im Hotel zu übernachten. Bis zum 22.06. hat uns Frau Föttinger ein kleines Zimmerkontingent  im Hotel (4 Sterne) zum Preis von 69 €/Person incl. Frühstück im DZ mit Balkon reserviert. Auch Mehrbettzimmer sind bei Bedarf möglich.
Die Tarife am Campingplatz vor dem Hotel sind pro Tag und Person:  6,90 € (Erwachsener), 3,50 € (Kind), Taxe ab 15 Jahren 0,95 €, sowie für den Stellplatz 5,90 € (I) bzw. 4,90 € (II) und 2,50 € für Strom. (10% Ermäßigung für ÖCC, ADAC, ANWB) (Anmeldung zum Schnuppersegeln am Attersee herunterladen)

Zimmer und Zeltplatz bitte rechtzeitig direkt beim Hotel-Attersee Föttinger mit Hinweis auf „Schnuppersegeln WSG“ reservieren. Die Kontaktdaten sind: E-Mail: info@hotel-attersee.at , Tel-Nr.: 0043/7663/8100.

Sommerfest am 26.07.2014 im Sportheim
Unser Sommerfest findet in diesem Jahr am Samstag, 26.07.2014 im SVW-Sportheim in Burghausen statt. Beginn ab 18:00 Uhr. Als Ort haben wir uns für Burghausen entschieden, damit möglichst viele Mitglieder teilnehmen können, ohne auf das Auto angewiesen zu sein. Wir wollen in diesem Jahr einen kleinen Unkostenbeitrag erheben, um unser Budget im Anbetracht der anstehenden Investition in ein neues Boot möglichst zu schonen. Sobald unser Veranstaltungswart Herbert Brandlmayer das Sommerfest im Detail mit dem Wirt geplant hat, erfolgt rechtzeitig die Einladung mit der Bitte um Anmeldung. 

Mit freundlichen Grüßen
und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel
Dr. Harald Voit
Abteilungsleiter

Seglerhock Mittwoch den 4.6.14 19:30 Regatta-Regeln Newsletter vom 3.6.14

Liebe Segelfreunde,

der nächste Seglerhock findet am Mittwoch den 4.6.14 19:30 im Sportheim statt. Diesmal gibt es einen Vortrag zu Regatta-Regeln vom Gerold.

Vorschau nächste Termine:

  • Der neue Termin für das abgesagte Sartupsegeln ist der 22. Juni 10:00 in Gollenshausen. Gedacht ist der Termin für alle Newcommer und alle die schon lange nicht mehr gesegelt sind. Dazu wird die Bora reserviert, es wird dann reium gesegelt so sollte je nach Teinehmerzahl und Interesse jeder ca. eine Stunde zum Segeln kommen.
  • Der SVW Wassersporttag am Wöhrsee findet heuer am 28.06.2014 statt. Dazu benötigen wir wieder Helfer bitte beim Harald Voit melden 08677-83-5505
  • Für das Schnuppersegeln mit Jollen und Kielbooten am Atter-see 12.07.2014 sind die Ver-einbarungen mit dem Hotel Föttinger für Übernachtungen am Campingplatz oder im Hotel getroffen.

Club T-Shirt, Polo und leichte Jacke

Wir möchten an Möglichkeit erinnern, zentral ein Club T-Shirt, Polo oder eine leichte Jacke mit dezentem Logo zu bestellen.
Das Logo besteht aus unserem Clubstander. Darüber der Schriftzug: „SV WACKER SEGELN“. Das Ganze ist auf der linken oberen Seite der Kleidungstücke angebracht. Und sieht dann in etwa so aus:

Es sind folgende Farben und Modelle vorgesehen: T-Shirt (SAT100) in der Farbe Tech White/Tech Black Polo (TXP-1) in der Farbe White/Navy Jacke (TRS-1) in der Farbe Navy/Navy siehe auch Produktblätter Ein Muster liegt in der Wacker Geschäftsstelle bis zum 06.06.2014 aus. Dieses Datum ist auch zugleich das letzte Datum zum Bestellen. Bitte die Bestellung bis spätestens 06.06.2014 per Post an die Geschäftsstelle des SV Wacker Burghausen zurücksenden, persönlich in der Geschäftsstelle abgeben oder per Mail/Fax an folgende Adresse senden: peter.bluemlhuber@wacker.com Fax: 08677 886 5882

immer eine Handbreit Wassser unter dem Kiel

Die Vorstandschaft der Segelabteilung des SV-Wacker

Gerold Zauner

Freisegeltermine und Startupsegeln Newsletter vom 7.5.14

Hauptversammlung2014

Liebe Segelfreunde,

der nächste Seglerhock findet am Mittwoch den 7.5.14 19:30 im Sportheim statt.

Freisegeltermine: Bitte Interesse am Freisegeln bei der SVW-Geschäftsstelle Fr. Mücke mit Namen und Tel.-Nr. anmelden. Ab 3 Interessenten auf Bora und Euros und ab 4 Interessenten auf Hippodackl und Boreas
wird jeweils ein neuer Freisegeltermin zeitnah angeboten.
Erster Freisegeltermin 2014 (es sind noch Plätze frei, biite umgehend anmelden):  Boreas/Seebruck am Samstag, den 10.05.2014, Bora Sonntag 18.5.2014. Die Uhrzeiten werden beim festehen der Termine im Team abgesprochen.

Startupsegeln am 29. Mai 10:00 in Gollenshausen. Gedacht ist der Termin für alle Newcommer und alle die schon lange nicht mehr gesegelt sind. Dazu wird die Bora reserviert, es wird dann reium gesegelt so sollte je nach Teinehmerzahl und Interesse jeder ca. eine Stunde zum Segeln kommen.

ISAF-zertifiziertes Sicherheitstraining. 
Dieses 2-tägige Sicherheitstraining richtet sich vor allem an alle Hochsee-Segler, die  live den Umgang mit den Rettungsmitteln (Schwimmweste, Rettungsinsel, Leuchtraketen, udgl...) kennen lernen möchten. Alles in allem ein sehr umfangreiches theoretisches und praktisches Training, das jeder Hochseesegler mindestens einmal absolviert haben sollte.
Dieses Training ist von der International Sailing Federation (ISAF) zertifiziert und jeder Teilnehmer bekommt ein Zertifikat ausgestellt, das 5 Jahre gültig ist.
Am 14.-15. Juni gibt es in Mondsee einen Termin. Anmeldungen bitte bei uns (ich versuche einen Rabatt auszuverhandeln).
Mehr Infos und Anmeldung unter new.segelwelt.at

immer eine Handbreit Wassser unter dem Kiel

Die Vorstandschaft der Segelabteilung des SV-Wacker
Gerold Zauner